Skip to main content

Was ist das Bündnis?

Das Heidelberger Bündnis für Ausbildung und Arbeit wurde im September 2022 offiziell gegründet. An der Auftaktveranstaltung nahmen rund 90 Vertreterinnen und Vertreter von Heidelberger Unternehmen, Gewerkschaften, Institutionen, wissenschaftlichen Einrichtungen, der Universität und dem Universitätsklinikum sowie der Stadtverwaltung teil.

Das Ziel des Bündnisses ist es, die vielfältigen Expertisen der Akteure zu bündeln, die Zusammenarbeit zu stärken und gemeinsam Lösungen für die aktuellen Herausforderungen in der Arbeitswelt zu entwickeln. Durch die Umsetzung konkreter Projekte, die aus dem Bündnis hervorgehen, soll der Wirtschaftsstandort Heidelberg weiter gestärkt und der Bereich Ausbildung und Arbeit zukunftsfähig gemacht werden.

Das Heidelberger Bündnis für Ausbildung und Arbeit ist ein bedeutender Partner für alle, die sich für Ausbildung und Beschäftigung in unserer Stadt engagieren möchten. Aktuell zählt das Bündnis bereits rund 150 aktive Teilnehmende, was seine wachsende Relevanz und Notwendigkeit unterstreicht. Interessierte, die sich für gute Arbeit in Heidelberg einsetzen und etwas bewegen möchten, sind herzlich willkommen.

Alle Projekte und Veranstaltungstermine werden über die Bündnis-Website kommuniziert. Falls Sie Interesse an einer aktiven Teilnahme in einer Arbeitsgruppe haben oder eine Idee für eine neue Arbeitsgruppe einbringen möchten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns über jede Unterstützung.